Select Page

Wenn Sie iTunes verwenden, um Musik von iCloud auf das iPhone zu übertragen, müssen Sie die Songs von iCloud zuerst auf Ihren iTunes auf dem Computer herunterladen und dann die Songs von iTunes mit Ihrem iPhone/iPad/iPod synchronisieren. Schritt 6: Suchen Sie die Songs, die Sie erhalten möchten, und klicken Sie auf den Download-Pfeil neben dem Song. Sie können “Alle herunterladen” wählen, um alle Songs auf Ihr iPhone/iPad/iPod zu bringen. Gekaufte, hochgeladene und übereinstimmende Musik bleibt Ihnen für immer, nachdem Sie sie heruntergeladen haben – sie kann nicht aus Ihrer Bibliothek entfernt oder unspielbar gemacht werden. (Gekaufte Musik muss jedoch möglicherweise mit Ihrer Apple-ID autorisiert werden.) Im Gegensatz dazu können Apple Music-Abonnementtitel nur heruntergeladen und abgespielt werden, während Sie über ein aktives Apple Music-Abonnement verfügen. Kündigen Sie Ihr Abonnement, und diese Titel werden inert gerendert. Sie können überprüfen, welche Songs vor dem Herunterladen unter welche Kategorien auf Ihrem Mac fallen, und sie sogar nach Typ organisieren. Wenn ein Song nicht heruntergeladen wurde, hat er einen iCloud-Download-Button daneben. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, öffnen Sie die Musik-App auf Ihrem iPhone und Sie werden in der Lage sein, diese übertragenen Musikdateien zu sehen. Wenn Sie Musik zwischen Computer und iOS-Gerät übertragen möchten, könnte EaseUS MobiMover Free hier hilfreich sein.

Es hat die Funktion, Musikdateien mit einem Klick zu übertragen. Sie können Daten vom iPhone auf das iPhone ohne iCloud übertragen und iPhone-Dateien auf eine sichtbare und lesbare Weise auf den Computer sichern. Das Sichern Ihrer iTunes Store-Käufe ist äußerst wichtig. Das ist, weil es Arten von Unfällen, die den Verlust Ihrer Musik und andere Dateien verursachen können. Dank Apple iCloud-Service gibt es immer noch die Möglichkeit, Ihre verlorene Musik zurück zu bekommen. Haben Sie versehentlich Songs gelöscht oder einen versehentlichen Verlust von Musik auf Ihrem iPhone erlitten? Das erneute Herunterladen der Musik von iCloud ist eine gute Wahl, um Ihnen zu helfen, das Problem zu lösen. Sie können in diesem Artikel zwei Möglichkeiten zu erstellen lernen. Apples iCloud-Musikbibliotheksdienst kann ideal sein, um Sie Inhalte aus mehreren Musikbibliotheken (z. B. die Mac-Bibliothek Ihres Werks und die Mac-Bibliothek) auf einem Computer streamen zu lassen. noch besser, Sie können es auch verwenden, um Ihre iTunes-Bibliothek zu konsolidieren, wenn Sie versuchen, ein manuelles Backup zu machen. Die iCloud-Musikmediathek speichert Musik, die Sie auf jedem Gerät gekauft haben, hochgeladen oder von Ihren Macs abgeglichen wurden, sowie alle Abonnementinhalte, die Sie möglicherweise von Apple Music heruntergeladen haben.

Es speichert jedoch keine Elemente wie PDFs oder vollständige Uploads von WAV-Dateien, die Sie möglicherweise aufgezeichnet haben. Wenn Sie einige dieser Dateitypen auf einem Arbeitscomputer haben, die Sie in Ihrer Heimbibliothek konsolidieren möchten, müssen Sie sie manuell auf Ihren anderen Mac verschieben. Das iCloud-Download-Statussymbol (in Form einer Cloud) zeigt Ihnen an, ob diese Songs lokal auf Ihren Mac heruntergeladen wurden oder nicht; Wenn nicht, sehen Sie eine Wolke mit einem Abwärtspfeil.